Donnerstag, 07. Oktober 2021

Gute Nacht - Erholen und Loslassen im "Centerpiece"

Im Schlafzimmer bildet das Bett den Mittelpunkt des Raumes. Das mit dem Erholen und Loslassen ist manchmal gar nicht so einfach. Die erste und wichtigste Voraussetzung ist ein ganz persönlicher Rückzugsort, der die Sinne anhalten lässt und den Träumen ein Zuhause gibt. 

Für Bettgeister, Schlafmützen und ganz Ausgeschlafene haben wir heute eine naturschöne Centerpiece-Idee. Was das ist - ein Centerpiece? Jeder Raum sollte ein solches Einrichtungsstück besitzen und aus diesem heraus seine eigene Poesie entwickeln. Es gehört zu den Annehmlichkeiten von heute sich spielend leicht ganz im Sinne der Natur und durch verschiedene Stilwelten zu bewegen. Im Mittelpunkt steht ein zentrales Möbelstück, das Centerpiece. Es ziet sofort alle Blicke auf sichh und gibt den Raum in seinem Wesen zu erkennen. 

Alle anderen Möbelstücke, Accessoires und Einrichtungsideen passen sich an oder ordnen sich sogar unter. Im Schlafzimmer ist es meist das Bett. Es gibt Material, Farbton und den Fokus im  nIn n d isem m Fall sorgt es sogar für Ordnung und macht wichtige Dinge solange unsichtbar bis sie gebraucht werden. 

Gut durchdacht passt sich dieses Centerpiece der Raumsituation an: Je nach Platz lassen sich die großzügigen Bettschubladen nach vorne oder seitlich ausziehen. Decken, Kissen Bettwäche und andere Dinge lassen sich ordentlich versteuen und bequem wieder hervorholen.  

Die Natürlichkeit von Holz überzeugt nicht nur durch seine wertvollen Wohneigenschaften, es bietet mit seiner warmen Ausstrahlung auch die beste Voraussetzung für eine individuelle Kombination von Farben, Materialien und Formen, um daraus einen einzigartigen Stilmix zu kreieren. Die Fachwelt nennt das eklektisch, wir dennen das "Wohnen im Geist der eigenen Zeit." Eine besondere Design-Eigenschaft der Marke Incasa.